WhatsApp Nr: +44 78 11 8888 33

New  Ab sofort kannst Du Deine Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren bei uns buchen  CityGuideLounge

Das Silverton Aquarium bietet nicht nur eine unglaublich große Anzahl an verschiedenen Fischen und Meerestieren, sondern auch unterhaltsame Shows mit Meerjungfrauen, welche in dem riesigen Becken schwimmen. Doch die Meerjungfrauen haben nicht nur ein schönes Kostüm, sie sind echt Schwimm- und Tauchkünstler, welche ihren Hintergrund zum Beispiel im Synchronschwimmen oder Ballett haben und ihr beeindruckendes Können im Wasser präsentieren.

Mehr erfahren – klick hier!

Der Springbrunnen vor dem Bellagio Luxushotel ist ein absoluter Hingucker und ein echtes Highlight. Der Begriff Springbrunnen wird der riesigen Anlage kaum gerecht – die Fläche ist etwa so groß wie acht Fußballfelder und das Wasser könnte bis zu 2000 Pools füllen! Die Wasserfontänen können höher als ein Hochhaus mit 24 Stockwerken springen und geben gemeinsam mit der farbenfrohen Beleuchtung zu einer einzigartigen Attraktion.

Mehr erfahren – klick hier!

Der Künstler Marco Cochrane hat die berühmte Plastik Bliss Dance entwickelt, die eine etwa 12-Meter hohe, tanzende Frau darstellt. Die Plastik wurde erstmals beim Burning Man Festival 2010 gezeigt und wurde zwischenzeitlich in Treasure Island ausgestellt, bevor sie 2016 nach Las Vegas kam. Die einzigartige Konstruktion ist insgesamt über 3 Tonnen schwer und wurde innerhalb von eineinhalb Jahren vollständig von Hand gefertigt. Im Inneren der Statue wurden 3000 LED-Lampen installiert, die in verschiedenen Farben aufleuchten und extern gesteuert werden.

Mehr erfahren – klick hier!

Das BELLAGIO Hotel hat einen einzigartigen Garten zu bieten: das Bellagio Coservatory. Zu fünf Gelegenheiten im Jahr, nämlich Chinesisches Neujahr, Frühling, Sommer, Herbst und Winter, wird der Garten komplett verwandelt und ein neues Projekt umgesetzt. Dafür hat das Bellagio allein 120 Gärtner eingestellt, die jeweils eine Woche lang an der Verwandlung und Neugestaltung arbeiten. Täglich lockt der riesige Garten im Schnitt 15.000 bis 18.000 Besucher an, welche sich von der atemberaubenden Gestaltung des Gartens verzaubern lassen.

Mehr erfahren – klick hier!

Fast jeder träumt davon, sich in Paris zu verlieben, der Eiffelturm ist einer der beliebtesten Orte für einen Heiratsantrag. Und hier in Las Vegas haben die Besucher die Chance, genau dieses französische Flair der berühmten Stadt der Liebe nachzuempfinden. In der Pariser Kapelle in Las Vegas kann die Frage aller Fragen auch etwas abseits von anderen Besuchern gestellt werden.

Mehr erfahren – klick hier!

Die Fall of Atlantis Show im Caesars Palace ist eine aufregende Show mit Feuer- und Wassereffekten, sowie etwa 2,7m hohen sprechenden Statuen. Die Show ist eine tolle Abwechslung zum Shoppen oder eine Beschäftigung für alle, die nicht viel für Shoppen übrighaben. Sie findet täglich zu jeder vollen Stunde von 11 bis 22 Uhr, und freitags und samstags sogar bis 23 Uhr statt. Neben den aufregenden Effekten, sind auch die Kostüme interessant zu sehen, denn diese wurden von den gleichen Kostümbildnern entwickelt wie für die Filme Fluch der Karibik und Thor! Nicht zu vergessen ist der riesige, gut 6m große Drache, der wirklich beeindruckend ist.

Mehr erfahren – klick hier!

An der Fremont Street befindet sich die derzeit größte Leinwand der Welt: Viva Vision! Die Fläche deckt etwa fünf Fußballfelder ab und umfasst 12,5 Millionen LED Leuchten, welche für einen unvergleichbaren Anblick sorgen. Die Shows, welche etwa sechs Minuten dauern, gibt es zu folgenden Mottos: "A Tribute to Queen," "KISS Over Vegas," "Bon Jovi's Cosmic Concert," und die neuste Show, "The Who –Miles Over Vegas”. Die beeindruckenden Shows lässt sich kaum einer entgehen – durchschnittlich 25.000 Menschen schauen sich täglich die Shows an! Es gibt nicht nur einen beeindruckenden Anblick, sondern das Ganze wird auch mit einem 555.000 Watt Soundsystem unterstützt!

Mehr erfahren – klick hier!

Eine Fahrt in einer traditionellen Gondel in Venedig, begleitet von einer italienischen Serenade, ist ein typisches Beispiel für die Romantik der italienischen Stadt. Doch auch hier in Las Vegas, muss man auf diese Romantik nicht verzichten, denn eine Gondelfahrt am Hotel the Venetian bietet genau das. Die Indoor-Gondelfahrten fahren durch den Grand Canal Shoppes und laden die Gäste dabei ein, die schöne von Italien inspirierte Architektur und die blaue Himmelsdecke zu bestaunen. Die Outdoor-Gondelfahrten dagegen fahren entlang einer Lagune vor dem Hotel und bietet einen beeindrucken Ausblick auf den Las Vegas Strip.

Mehr erfahren – klick hier!

Hersheys Schokolade ist weltberühmt – und hier in Las Vegas kann man beeindruckende 800 Sorten der leckeren Schokolade kaufen und probieren. Außerdem gibt es auch zahlreiche weitere Leckereien und andere Souvenirs zu erwerben. Das Geschäft, welches sich über zwei Stockwerke ausstreckt, bietet alles, was das Schokoladen-Herz höher schlagen lässt. Verschiedene interaktive Angebote laden zum Verweilen und Ausprobieren aus. So kann man zum Beispiel seine eigene Schokoladen-Verpackung gestalten.

Mehr erfahren – klick hier!

Las Vegas ist berühmt für die Casinos und ausgefallen Hotels – und für die Lage mitten in einer Wüste. Wer käme da auf die Idee, dass man auch am Strand liegen kann und auf schönes blaugrünes Wasser blicken kann? Nur 30 Fahrminuten vom Las Vegas Strip ist genau das möglich – in der Lake Mead National Recreation Area.

Mehr erfahren – klick hier!

Die belebte und bunte LINQ Promenade lädt zu einem Bummel ein – hier befinden sich zahlreiche tolle Geschäfte und Restaurants. Doch das ist noch nicht genug: High Roller, mit 167 Metern Höhe das größte Riesenrad der Welt, bietet einen unvergleichbaren Ausblick auf die Umgebung.

Mehr erfahren – klick hier!

Wer liebt sie nicht – die kleinen, farbenfrohen Schokolinsen? In der M&M World gibt es nicht nur M&Ms in allen möglichen Farben, sondern auch zahlreiche passende Produkte, ausgefallene Verpackungen und vieles mehr. Es können auch Souvenirs personalisiert werden.

Mehr erfahren – klick hier!

Am Mirage Hotel & Casino befindet sich der Mirage Vulkan, eine der beliebtesten Attraktionen am Las Vegas Strip. Der Vulkan, welcher 1989 eröffnet wurde, kombiniert eine Feuer Show mit Musik und Wasser zu einer beeindruckenden und faszinierenden Choreografie. Im Laufe der Zeit wurde einiges an Geld und Arbeit in den Vulkan investiert und zuletzt wurde er 2008 nach einer 25 Millionen Dollar Erneuerung wiedereröffnet.

Mehr erfahren – klick hier!

Las Vegas liegt in einer Wüste und dementsprechend heiß kann es hier werden. Mit Temperaturen von bis zu 45 Grad Celcius kommt man schnell ins Schwitzen. Glücklicherweise gibt es nur etwas über 50km von Las Vegas entfernt den Mount Charleston, wo eine angenehme, kühle Bergluft und eine wunderschöne Landschaft genossen werden können.

Mehr erfahren – klick hier!

Am Eingang der Grand Canal Shoppes beim The Venetian / The Palazzo befindet sich diese Oase in Las Vegas, die die umliegenden Casinos, Bars und die unzähligen Touristen fast vergessen lässt. In dem mehrgeschossigen Atrium gibt es einen Wasserfall, eine Kuppel mit Himmelslicht und eine Menge exotische Pflanzen.

Mehr erfahren – klick hier!

Der Red Rock Canyon ist ein beliebtes Ausflugsziel von Las Vegas, jährlich kommen 1,2 Millionen Besucher. Die Red Rock Canyon National Conservation Area, die Teil der Mojave-Wüste in den Ecken von Kalifornien, Utah, Arizona und Nevada ist, bietet atemberaubende Ausblicke, die die meisten nicht in der Nähe einer Großstadt erwarten würden. Im Gegensatz zu den hellen Lichtern und dem Hype des Strips bietet Red Rock eine Wüstenschönheit, hoch aufragende rote Klippen und eine reiche Tierwelt. Etwa 200 Säugetiere kann man hier finden, darunter Esel, Kaninchen, Kojoten, Rotschwanzbussarde, Kolibris und Berglöwen.

Mehr erfahren – klick hier!

Der aufregendste Teil von Las Vegas muss nicht immer das Nachtleben sein, denn es gibt noch zahlreiche andere, spannende Attraktionen. Eine davon ist der Siegfried und Roy Secret Garden und Dolphin Habitat im Mirage Hotel & Casino, direkt am Las Vegas Strip, wo weiße Tiger, Löwen, Leoparden und Delphine ihr Leben in Las Vegas genießen. Millionen von Menschen kommen jedes Jahr hierher, um die beeindruckenden Tiere zu bewundern.

Mehr erfahren – klick hier!

Seit seiner Eröffnung 1996 hat der 350m hohe Stratosphere Tower die Aufmerksamkeit von Prominenten und Touristen auf sich gezogen. Die Aussichtsplattform der Stratosphäre ist die höchste ihrer Art im ganzen Land und liegt auf einer Höhe von 264m mit einem 360°-Blick auf die Stadt. Hier oben ist man so weit in der Luft, dass man Hubschrauber auf Augenhöhe sehen kann. Aber selbst das Fahren in einem der Hubschrauber kann nicht mit dem Nervenkitzel der Stratosphären-Fahrten verglichen werden, die den Strip von der Spitze des Turms aus überblicken.

Mehr erfahren – klick hier!

Las Vegas ist bekannt für die vielfältigen Angebote und das nichts-ist-unmöglich-Motto. Lust auf eine Abwechslung zu Casino, Shopping und schicken Bars? Wie wäre es mit einem Abstecher nach Italien inklusive einer Aufführung des weltberühmten venezianischen Karnevals „Carnevale di Venezia“? Streetmosphere am Hotel ‚The Venetian‘ bietet genau das und noch mehr!

Mehr erfahren – klick hier!

Las Vegas ist bekannt für die vielen hellen Lichter, die diesen Ort so erstrahlen lassen. Und genau das bietet auch Swarovski. Der weltberühmte Hersteller von Kristallen bietet am Las Vegas Boulevard eine einzigartige Licht Show, die Swarovski Starburst Midnight Celebration!

Mehr erfahren – klick hier!

Für alle Fans des unglaublich erfolgreichen Films ‚Titanic‘ von 1997 ist diese Ausstellung ein absolutes Muss! Aber auch alle anderen Besucher werden von der Ausstellung begeistert sein. Mit mehr als 250 authentischen Artefakten sowie atemberaubenden Repliken des berühmten Schiffes erweckt die Titanic-Ausstellung die weltberühmte Geschichte zum Leben.

Mehr erfahren – klick hier!

Schon einmal davon geträumt, zahlreiche Prominenten zu treffen und ein paar Erinnerungsfotos zu machen? Bei Madame Tussauds Las Vegas ist das möglich! Naja, fast. Bei Madame Tussauds sind maßstabgetreue und sehr realitätsnahe Wachsfiguren der großen Weltstars ausgestellt. Ob Britney Spears, George Clooney, Tupac Shakur oder die Queen mit Prinz William und seiner Catherine? Madame Tussauds hat sie alle! Auf der etwa 5.500 m² großen Ausstellungsfläche, die sich über zwei Stockwerke ziehen, finden sich zahlreiche Wachsfiguren. Und es kommen regelmäßige neue hinzu, sodass es bei jedem Besuch etwas Neues zu entdecken gibt!

Mehr erfahren – klick hier!

Das „Welcome to Las Vegas“ Schild ist weltberühmt – wer bei einem Urlaub in Las Vegas nicht bei dem Schild war, muss sich fast fragen, ob er überhaupt in Vegas war! Seitdem das Schild 1959 aufgestellt wurde, ist es ein beliebtes Fotomotiv für Besucher. Doch bis vor 10 Jahren, bis 2008, gab es hier keinen Parkplatz oder ein Ort für ein Fotomotiv, das heißt die Menschen haben einfach den Verkehr dafür aufgehalten. Glücklicherweise hat die Stadt das mittlerweile angepasst, und dem Foto steht nichts mehr im Wege!

Mehr erfahren – klick hier!

In Las Vegas findet man den weltgrößten Zirkus, der permanent an einem Ort steht! Und er steht nicht nur immer an einem Ort, sondern ist auch fast immer geöffnet – täglich von 11 Uhr bis 23 Uhr, am Wochenende sogar bis Mitternacht, findet jede halbe Stunde eine Aufführung (etwa 10 Minuten Dauer) statt. Hochseilartisten, Einradfahrer und Jongleure versprechen echte Unterhaltung, Nervenkitzel und aufregende Stunts in aller Höhe. Es lohnt sich, bereits etwa 15 Minuten vor Beginn dort zu sein, da es nur 60 Sitzplätze gibt!

Mehr erfahren – klick hier!

Das älteste Hotel in Las Vegas ist auch ein besonderes Hotel: hier gibt das Flamingo’s Outdoor Wildlife Habitat, ein kleines Paradies, wo es neben rosa Flamingos unter anderem auch exotische Enten-Arten und Koi-Fische gibt.

Mehr erfahren – klick hier!
Zurück zum Anfang